Moderne Schließsysteme dank SANPURE® hygienisch sicher

21.09.2021

Um dem neuerdings deutlich erhöhten Bewusstsein der Menschen für Hygiene Rechnung zu tragen, suchte DOM Sicherheitstechnik nach einem Partner, der eine antimikrobielle Beschichtung entwickelt und umsetzt. Diesen Partner fand DOM schließlich in GB neuhaus: ein Unternehmen welches auf solche anti-bakteriellen und anti-viralen Beschichtungen spezialisiert ist.

Zahlreiche Forschungsarbeiten haben ergeben, dass Silber das einzige chemische Element ist, das Schimmel, Bakterien, Viren und Pilze bekämpft. Basierend auf einer Studie des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung weist Silber bereits bei Verwendung von kleinsten Partikeln ein antimikrobielles Verhalten auf. Bis zu 99,9% der schädlichen Mikroorganismen werden abgetötet.

Wenn eine beschichtete Oberfläche mit Feuchtigkeit der menschlichen Haut in Kontakt kommt, reagieren die Silberionen mit der DNA der Bakterien und töten die Bakterien schließlich ab. Ein ähnlicher Effekt tritt bei Pilzen und Viren auf. Daher werden Silberionen oder Nanosilber als aktive Komponente in antimikrobiellen Beschichtungen und Farben verwendet. Die von der GB neuhaus GmbH in Kooperation mit der RAS AG gemeinsam entwickelte SANPURE®-Beschichtung vereint diese hervorragenden Eigenschaften und bietet folgende Vorteile:

  • vermindert Wachstum und Vermehrung von Viren, Bakterien und anderen gefährlichen Erregern
  • Optik und Haptik des Substrates bleiben unverändert
  • 20 Jahre+ Wirksamkeit
  • bis zu 99,99999% Reduzierung gefährlicher Erreger auf Oberflächen
  • Nachweis der Sicherheit bezüglich Abrieb, Kratzfestigkeit, Haftung und der chemischen Beständigkeit gegen herkömmliche Reiniger und Desinfektionsmittel

Die SANPURE®-Beschichtung wird auf den Metallelementen der Türgriffe der Guard Familie, den Metallknäufen des digitalen Schließzylinders Pro, auf den Griffflächen der Panikstangen sowie auf dem LoQ verwendet. Durch die genannten Vorteile eignet sich dich SANPURE®-Beschichtung optimal für alle Einrichtungen im Gesundheitswesen wie Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen oder auch in Fitnessstudios.

Bei weiteren Fragen hilft Ihnen Ihr Link Beraterteam gerne weiter.